Der "Bausatz"

ihr habt Bilder oder Videos von eurem Niva? immer her damit...

Moderator: christian@nivatechnik.de

Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 2705
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von jhl »

MilleDriver hat geschrieben:
24. August 2022, 07:21
...und alles ohne Besen
Mit Zweisäulenbühne geschummelt .,.
21214Bj5/18€6/AlukühlerSpallüfter;KybFedern;KoniHeavyTrack;195/80R16;20mmSpurplatten;Winde;divVerstärkungen BSPLiMa höher;Belkard;SF;VTGkurz;Getriebefüllrohr;Duplexkette;DrehmoNW;LüfterStrg;TonnkyECU-Opt;PhilippgrGetriebewanne
Benutzeravatar
MilleDriver
Beiträge: 28
Registriert: 11. Juli 2022, 09:02

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von MilleDriver »

Moin,
ich habe mal vorsichtig mit der Drahtbürste angefangen und der Längsträger an der Vorderachse sieht nicht wirklich gut aus. Mir sind irgendwo Bilder von Verstärkungsblechen untergekommen, leider weiß ich nicht mehr wo, kann hier jemand helfen?
Gibt es von diesen Blechen Zeichnungen oder Dateien, dann könnte ich die bei uns in der Firma lasern lassen.
Gruß
Mirco
21214 Ez 2007 €4
Murphy
Beiträge: 159
Registriert: 1. Februar 2020, 16:49

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von Murphy »

Na, den Besen brauchste um die Rostkrümel zusammen zu fegen....;)
Mein Werkzeuch schreit nach Lada! ;) Taiga weiss, kurz, Euro 6 d temp, Bj. 2019
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 2705
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von jhl »

https://ladapower.com/catalog/niva-1600 ... 3mm-detail

Oder du machst dir eine Schablone aus Pappe oder so.
21214Bj5/18€6/AlukühlerSpallüfter;KybFedern;KoniHeavyTrack;195/80R16;20mmSpurplatten;Winde;divVerstärkungen BSPLiMa höher;Belkard;SF;VTGkurz;Getriebefüllrohr;Duplexkette;DrehmoNW;LüfterStrg;TonnkyECU-Opt;PhilippgrGetriebewanne
Benutzeravatar
michaniva
Beiträge: 1441
Registriert: 5. April 2008, 12:13

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von michaniva »

Wobei die Verstärkungsbleche ja wie der Name schon sagt Verstärkungsbleche sind, also auf einen Längsträger geschweißt werden der intakt ist. So habe ich das jedenfalls bis jetzt immer verstanden.

Grüße Micha
2329 1,7 Bj.2014 Euro5 LPG/ 2121 1,7 Bj.2008 Euro4 LPG/ 2104 1,7 Bj.1996 Euro2 LPG
Ursus C-355 Bj. 1972
AKRA Kyffhäuserhütte Artern Bj.1939
DFG 1002 Stapler
LADA NIVA IG DEUTSCHLAND e.V. Mitgliedsnummer 014
Benutzeravatar
jhl
Beiträge: 2705
Registriert: 4. März 2019, 17:13

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von jhl »

michaniva hat geschrieben:
30. August 2022, 20:57
Wobei die Verstärkungsbleche ja wie der Name schon sagt Verstärkungsbleche sind, also auf einen Längsträger geschweißt werden der intakt ist. So habe ich das jedenfalls bis jetzt immer verstanden.

Grüße Micha
Das war jedenfalls der ursprüngliche Plan
21214Bj5/18€6/AlukühlerSpallüfter;KybFedern;KoniHeavyTrack;195/80R16;20mmSpurplatten;Winde;divVerstärkungen BSPLiMa höher;Belkard;SF;VTGkurz;Getriebefüllrohr;Duplexkette;DrehmoNW;LüfterStrg;TonnkyECU-Opt;PhilippgrGetriebewanne
Benutzeravatar
Beddong
Beiträge: 8065
Registriert: 5. August 2014, 22:52

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von Beddong »

Die Bleche bringen dir garnix. Du musst die Verstärkungen im innern des Holm im Auge haben...und die sind zu 96,35% nicht mehr das, was sie mal waren.
Riesig ist des Schlosser Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft...
Ist er Schlossers Kinde, dann schafft er mit der Winde!
Benutzeravatar
office@pcss.at
Beiträge: 440
Registriert: 9. Juni 2021, 12:32

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von office@pcss.at »

Wie kann man da noch motivieren?

R.I.P.
Lada 4x4 3-Türer Jagdausführung/ Type: N2121/40/Y // 21214 / Baujahr 02/2018 - Neukauf / Farbe: Dunkelgrün
Uniroyal Snow Max 2, 185 75 16 / Fahrleistung: ca. 12.000 km/ Jahr (40% Gelände, 60% Straße)
Kauknochen
Beiträge: 1094
Registriert: 15. Dezember 2016, 23:13

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von Kauknochen »

Beddong hat geschrieben:
31. August 2022, 10:11
...und die sind zu 96,35%
alter Statistiker ih,, .,. :lol:

Gruß aus dem Süden
EX-Besitzer 4x4 EZ 03/2017, MS, AHK, läuft top - Forum hilft...bewährte Sommer AT Pirelli AT; im Winter Yokohama Geolandar G015 mit 3PM-Symbol; Zavoli fährt jetzt auch mit 8)
Benutzeravatar
MilleDriver
Beiträge: 28
Registriert: 11. Juli 2022, 09:02

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von MilleDriver »

Moin,
doch nicht R.I.P. so schnell gebe ich mich nicht geschlagen.
IMG_5416.jpg
IMG_5416.jpg (134.69 KiB) 1287 mal betrachtet
IMG_5502.jpg
IMG_5502.jpg (169.36 KiB) 1287 mal betrachtet
IMG_5565.jpg
IMG_5565.jpg (157.27 KiB) 1287 mal betrachtet
IMG_5594.jpg
IMG_5594.jpg (214.13 KiB) 1287 mal betrachtet
IMG_5688.jpg
IMG_5688.jpg (160.75 KiB) 1287 mal betrachtet
21214 Ez 2007 €4
Benutzeravatar
MilleDriver
Beiträge: 28
Registriert: 11. Juli 2022, 09:02

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von MilleDriver »

IMG_5692.jpg
IMG_5692.jpg (182.81 KiB) 1285 mal betrachtet
IMG_5701.jpg
IMG_5701.jpg (184.02 KiB) 1285 mal betrachtet
IMG_5706.jpg
IMG_5706.jpg (138.12 KiB) 1285 mal betrachtet
21214 Ez 2007 €4
Benutzeravatar
der_nanno
Beiträge: 193
Registriert: 5. Mai 2020, 10:40

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von der_nanno »

Schaut doch gar ned schlecht aus :-)
Frei ist, wer frei denkt.
Benutzeravatar
MilleDriver
Beiträge: 28
Registriert: 11. Juli 2022, 09:02

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von MilleDriver »

IMG_5740.jpg
IMG_5740.jpg (127.16 KiB) 1240 mal betrachtet
IMG_5742.jpg
IMG_5742.jpg (146.56 KiB) 1240 mal betrachtet
IMG_5745.jpg
IMG_5745.jpg (135.89 KiB) 1240 mal betrachtet
Der neue Motorkabelbaum und das Steuergerät haben auch schon erfolgreich die Arbeit aufgenommen:

https://www.dropbox.com/s/ifhb3zk066fep ... 2.MOV?dl=0
21214 Ez 2007 €4
Werkstattwürfel
Beiträge: 123
Registriert: 1. Dezember 2019, 17:21

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von Werkstattwürfel »

Das geht ja zügig vorwärts :)
Wieso läßt Du Teile vom alten Kotflügel stehen wo das Ersatzteil doch komplett ist ?
Viele Grüße
Erik
Benutzeravatar
MilleDriver
Beiträge: 28
Registriert: 11. Juli 2022, 09:02

Re: Der "Bausatz"

Beitrag von MilleDriver »

Moin,
die Bilder sind mehr ein Zeitraffer, so richtig ernsthaft bin ich seit Dezember dabei.
Die Kotflügel habe ich ausgeschnitten, weil ich ein wenig bammel vor dem einstellen der Spaltmasse hatte und man an einige Stellen ohne Punktschweißgerät sehr schlecht ran kommt.
Hier der aktuelle Stand vom Wochenende:
IMG_5750.jpg
IMG_5750.jpg (159.54 KiB) 1075 mal betrachtet
IMG_5751.jpg
IMG_5751.jpg (174.48 KiB) 1075 mal betrachtet
21214 Ez 2007 €4
Antworten